Neuer Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Junggesellenvereins „Einigkeit“ Oeverich-Niederich e.V., welche beim Hotel zum Stern in Ahrweiler stattgefunden hat, wurde unter anderem ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Jannik Hintze wurde in seinem Amt bestätigt und wird somit auch zukünftig die Geschicke des Vereins leiten. Dabei wird ihm weiterhin Dennis Kayser als zweiter Vorsitzender zur Seite stehen. Thomas Besseler wurde als Kassierer wiedergewählt und wird durch die beiden Kassenprüfer Tim Schüttler und Niklas Barth unterstützt. Zum Schriftführer wurde erneut Maik Hintze gewählt und Philipp Hamacher bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Der bisherige Vorstand wurde somit größtenteils in seinem Amt bestätigt. Der Verein geht nun mit Zuversicht in sein 135-jähriges Bestehen. Die Planungen zur Maikirmes am Christi Himmelfahrt Wochenende (09.05. bis 13.05.) laufen bereits auf Hochtouren. Weitere Informationen zum Programm und Ablauf folgen in den nächsten Wochen auf den Vereinskanälen.

Der Verein blickt in ein positives Jahr
Der Verein blickt in ein positives Jahr

Erfolgreicher Urlaub liegt hinter uns

Mitte September haben sich 12 mutige Junggesellen auf die Reise begeben, um die Playa de Palma zu erobern. Da die letzte Vereinstour an den Ballermann bereits acht Jahre zurücklag, war die Vorfreude entsprechend riesig. Vier Tage lang haben wir gelacht, getanzt, getrunken und die Sonne genossen. Es war ein toller Urlaub, der sich hoffentlich nicht erst wieder in acht Jahren wiederholen lässt.

Sommer, Sonne, Palmenstrand
Sommer, Sonne, Palmenstrand

Erfolgreiche Maikirmes

Über Christi Himmelfahrt fand wieder unsere traditionelle Maikirmes statt. Hinter uns liegt ein tolles Fest, mit einem wunderschönen Maikönigspaar. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern, Sponsoren und Unterstützern bedanken. Ohne euch wäre dieses grandiose Fest nicht möglich gewesen. Für uns gilt es jetzt die Akkus wieder aufzuladen und unbeschwert in das restliche Jahr zu blicken. Bleibt gesund und bestimmt sehen wir uns bald auf einem anderen Fest wieder.

Junggesellen & Mailehen beim Festumzug
Junggesellen & Mailehen beim Festumzug

Neues Maikönigspaar

In diesem Jahr wird der Junggesellenverein „Einigkeit“ Oeverich-Niederich e.V. wieder seine traditionelle Maikirmes feiern. Das Festwochenende zu Ehren des Maikönigspaares Laura Kettel und Maik Hintze wird wieder über Christi Himmelfahrt stattfinden. Die Bürokauffrau und der Geomatiker, werden vom 18.05. bis zum 22.05. im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die Kirmes startet in diesem Jahr donnerstags mit einem Vatertagsfrühschoppen, bei freiem Eintritt. Am Freitagabend geht es dann mit einer 90er & 2000er „Back to the Roots Party“ und DJ Julian Götsch weiter, bevor samstags die offizielle Vorstellung des Maikönigspaares im Rahmen der traditionellen Tanznacht mit der Band „RIO5“ folgt. Am Kirmessontag steht das Maikönigspaar dann beim Dorfumzug im absoluten Mittelpunkt. Informationen zum Fest finden Sie unter www.jgv-oeverich.de oder in den Sozialen Medien.

Laura Kettel und Maik Hintze bilden in diesem Jahr das Maikönigspaar
Laura Kettel und Maik Hintze bilden in diesem Jahr das Maikönigspaar

Kirmes 2023 wirft ihre Schatten voraus

Dieses Jahr über Christi Himmelfahrt lädt der Junggesellenverein "Einigkeit" Oeverich-Niederich e.V. wieder zur traditionellen Maikirmes ins Festzelt ein. 

  • 18.05.2023: Den Startschuss setzten wir mit einem zünftigem Vatertagsfrühschoppen ab 10.00 Uhr. Angeboten wird frisches Zapfbier und gesellige Trinkaktivitäten, wie z.B. Kickern, Bierpong, Würfeln oder Karten. Der Eintritt ist frei und willkommen sind selbstverständlich auch alle Mädels.
  • 19.05.2023: Weiter geht es mit der bestbekannten und immer gut besuchten Disco und dem besten der 90er/2000er, präsentiert von unserem DJ Kollegen Julian Götsch. Los geht es an diesem Abend um 20:00 Uhr.
  • 20.05.2023: Wenn ihr hoffentlich noch nicht genug habt erwartet euch samstags die legendäre Tanznacht, in der unser diesjähriges Maikönigspaar vorgestellt wird und mit einem schönen Tanz, auch Euch auf die Tanzfläche locken möchte. Für die richtige Musik sorgt die Band RIO5 und für den Motivationsschub der anderen Art sorgt unser allzeit stark umkämpfter Meterbierpokal. Los geht es an diesem Abend um 19:00 Uhr.
  • 21.05.2023: Katerstimmung gibt es bei uns nicht. Deshalb freuen wir uns, euch um 09:30 Uhr in der Oevericher-Kapelle zu empfangen, wo unser Gottesdienst stattfindet. Wem das zu früh ist, der sollte sich aber dann wenig später im Festzelt einfinden, denn gegen 12:30 Uhr startet unser wunderschöner Dorfumzug zu Ehren des Maikönigspaares, durch die Dörfer Oeverich und Niederich. An verschiedenen Stationen gibt es Tanzeinlagen und Fähndelschwenken. Im Zelt sorgen derweil schon die Original Goldbach-Musikanten Kempenich e.V. für stimmungsvolle Musik bei Kaffee und Kuchen. Gemeinsam wollen wir dann den Tag mit euch ausklingen lassen. Für die Kinder ist mit einer Hüpfburg und diversen Kirmesbuden auch für Beschäftigung gesorgt.
  • 22.05.2023: Den letzten Kirmestag begehen wir mit einem leckeren Frühschoppen ab 10:00 Uhr. Um 19:00 Uhr beginnt dann unser Abschlussball mit unserer großen Verlosung. Anschließend findet die traditionelle Bestattung des Kirmesmannes statt um unsere schöne Kirmes gebührend zu beenden.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und hoffen auf eine tolle Zeit mit Euch! Für den Hunger steht euch über das ganze Wochenende das Grillhaus Klaes zur Seite. Das Festzelt befindet sich in Grafschaft-Oeverich.

Der Junggesellenverein freut sich auf ihren Besuch
Der Junggesellenverein freut sich auf ihren Besuch

Endlich wieder Karneval feiern

Das dreijährige Warten hat sich gelohnt, wir konnten endlich wieder einen fantastischen Karneval feiern. In diesem Jahr waren wir freitags in Oedingen und Bad Bodendorf zu Gast. Am Sonntag ging es dann traditionell nach Ringen. Vielen Dank an die KG's, die trotz der neuen Auflagen des Landes wieder so tolle Züge organisiert haben. Ein ganz besonderer Dank geht an unseren Fahrer, unsere Wagenengel und an alle anderen Unterstützer, die dieses Erlebnis überhaupt erst wieder möglich gemacht haben.

Sonnenschein beim ersten von drei Umzügen in Oedingen
Sonnenschein beim ersten von drei Umzügen in Oedingen

Neuer Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Junggesellenvereins „Einigkeit“ Oeverich-Niederich e.V., welche freundlicher Weise im Feuerwehrhaus von Oeverich stattfinden konnte, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Philipp Hamacher war nach acht Jahren Amtszeit nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden angetreten. Er bleibt dem Vorstand aber als Beisitzer erhalten. Der Vorsitz wurde nun also in jüngere Hände übergeben. Ab sofort wird Jannik Hintze die Geschicke des Vereins leiten. Ein weiteres Jahr als 2. Vorsitzender wird ihm Dennis Kayser zur Seite stehen. Thomas Besseler wurde als Kassierer bestätigt und wird durch die beiden Kassenprüfer Tim Schüttler und Philip L’Hermitte unterstützt. Maik Hintze wurde erneut zum Schriftführer gewählt. Mit diesem Vorstand geht der Verein dieses Jahr in sein 134 jähriges Bestehen. Die Planungen zur Maikirmes am Christi Himmelfahrt Wochenende (18.05. - 22.05.) laufen bereits auf Hochtouren. Weitere Informationen zum Programm und Ablauf folgen in den nächsten Tagen bzw. Wochen.

Erfolgreiche Maikirmes 2022

So lange wir wegen der Coronapandemie darauf warten mussten, so schnelle war es dann auch schon wieder vorbei. Hinter uns liegt eine tolle Kirmes, mit einem wunderschönen Maikönigspaar. Wir möchten uns bei allen Besuchern, Sponsoren und Unterstützern bedanken. Ohne euch wäre dieses tolle Fest nicht möglich gewesen. Für uns gilt es jetzt die Akkus wieder aufzuladen und unbeschwert in das restliche Jahr zu blicken. Bleibt gesund und bestimmt sehen wir uns bald auf einem anderen Fest wieder.

 

Neues Maikönigspaar

In diesem Jahr will der Junggesellenverein „Einigkeit“ Oeverich-Niederich e.V. wieder seine traditionelle Maikirmes feiern. Das Festwochenende zu Ehren des Maikönigspaares Lisa Kayser und Dominik Oehrle wird wieder am Christi Himmelfahrt-Wochenende stattfinden. Die Grafikerin und der Industriekaufmann, werden vom 26.05 bis zum 30.05 im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die Kirmes startet in diesem Jahr bereits donnerstags mit einem Vatertagsfrühschoppen bei freiem Eintritt. Am Freitagabend geht es dann mit einer 90er & 2000er „Back to the Roots Party“ und DJ Julian Götsch weiter, bevor samstags die offizielle Vorstellung des Maikönigspaares im Rahmen der traditionellen Tanznacht mit der Band „RIO5“ folgt. Am Kirmessontag steht das Maikönigspaar dann beim Dorfumzug im absoluten Mittelpunkt.

Dominik Oehrle und Lisa Kayser bilden in diesem Jahr das Maikönigspaar
Dominik Oehrle und Lisa Kayser bilden in diesem Jahr das Maikönigspaar

Große Spendenbereitschaft für den Wiederaufbau

Die Flutkatastrophe Mitte Juli hat das Ahrtal in einer unvorstellbaren Art und Weise getroffen. Auch vor einem Teil der Mitglieder des Junggesellenvereins aus Oeverich-Niederich hatte die Flut nicht Halt gemacht. Daher wurde Ende August ein Dorffest veranstaltet, bei dem auch Spenden gesammelt wurden. Nachdem der Betrag vom Verein nochmals aufgestockt wurde, sind stolze 1.100€ zusammengekommen. Über die sozialen Medien ist dann der Kontakt zum Verein „Flutopferhilfe Kreuzberg e.V.“ zu Stande gekommen. An den Ahr-Ort wurde das Geld dann nun auch unlängst überwiesen. In dem Ort wird das Geld nun dazu verwendet, den völlig verwüsteten Spielplatz wieder aufzubauen. Der Verein möchte sich an dieser Stelle bei den vielen Spendern bedanken und hofft, dass das gesamte Ahrtal schon bald wieder neu erstrahlt.

Vereinsvorsitzender Philipp Hamacher und Kassierer Thomas Besseler mit dem Spendenschwein
Vereinsvorsitzender Philipp Hamacher und Kassierer Thomas Besseler mit dem Spendenschwein

Auch Oevericher Junggesellen entscheiden sich gegen ein Maibaumaufstellen in 2019

In diesem Jahr leider nicht zu bewundern
In diesem Jahr leider nicht zu bewundern

So wie es bereits andere Junggesellenvereine auf der Grafschaft getan haben, haben wir uns nun auch gegen das Aufstellen eines Maibaumes entschieden. Hintergrund ist der vom Gemeinderat Grafschaft verabschiedete Beschluss „Grundsatzbeschluss über die künftige Vorgehensweise beim Aufstellen von Maibäumen auf öffentlichen Verkehrsflächen im Bereich der Gemeinde Grafschaft“, der diverse neue Regularien vorsieht. Die Sicherheit beim Maibaumaufstellen war uns schon immer sehr wichtig und wurde, unabhängig von dem schlimmen Unfall im letzten Jahr, stetig verbessert.

 

Jedoch sind die nun vorgegebenen Regularien ohne jede Absprache mit uns und den anderen Vereinen getroffen worden. Diese sind nach unserer Ansicht auch nicht vollständig umsetzbar. Ebenfalls ausschlaggebend für die Entscheidung gegen das Aufstellen in diesem Jahr ist die Tatsache, dass die Kommunikation der Verwaltung im Organisationsprozess zumindest fragwürdig ist. So hatten wir bis dato, knapp eine Woche vor geplantem Aufstelltermin, noch keine Rückmeldung ob dieser durch ein Kranunternehmen überhaupt realisierbar ist. Viele weitere Fragen welche Versicherung, angedachter Ablauf und Umsetzung von Seiten der Verwaltung angehen, sind ebenfalls unklar. „Ein Maibaumaufstellen erfordert einiges an Planung und Vorlauf innerhalb des Vereines und unter den Mitgliedern. So etwas macht man nicht mal eben in 1-2 Stunden“, sind wir uns Alle einig.

  

Daher haben wir uns in unserem 130-jährigen Jubiläumsjahr dazu entschieden auf ein Maibaumaufstellen zu verzichten. Diese Entscheidung muss keineswegs für die kommenden Jahre gelten. Wir hoffen vor dem nächsten Jahr mit den anderen Vereinen und der Verwaltung in einen frühzeitigen Dialog treten zu können und gemeinsam über die Sicherheit beim Maibaum zu diskutieren. Dies ist bis jetzt, zumindest von Seiten der Verwaltung, leider nicht passiert.

Unterstützung erhöht

Danke für die Unterstützung aus der Politik
Danke für die Unterstützung aus der Politik

Auf Initiative der CDU-Fraktion hat der Grafschafter Gemeinderat in seiner letzten Sitzung eine Erhöhung der Zuschüsse für Festzelte auf der Grafschaft beschlossen.

Vielen Dank für die Unterstützung von Seiten der Politik und somit unserer Kirmes am Christi Himmelfahrts-Wochenende.

JGV-Urlaub 2015 - schön war´s!!!

Ganz nach dem Motto "Wo war ich in der Nacht, von Mittwoch bis Sonntag?" haben wir es seit 2007 das erste Mal wieder außerlandes geschafft.

Ziel war: der Ballermann :)

Fünf traumhafte Tage mit den Jungs, perfektem Wetter und fast so guten Hotel (*Ironie*) verhießen uns einen grandiosen Urlaub. Damit hoffe ich, dass es nicht weitere 8 Jahre bis zum nächsten Urlaub benötigt und wir vielleicht im nächsten Jahr wieder singen dürfen: "Wie jedes Jahr, Malle wir sind wieder da..."

Malle ist nur einmal im Jahr
Malle ist nur einmal im Jahr

Rückblick: Ein grandioses Jahr 2014!

Wir sind ein Verein: Jung- und Altgesellen des Jgv's mit den Ehrengästen der Jubiläumskirmes Herrn Dieter Zimmermann, Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Bürgermeister Achim Juchem und Frau Carmen Kunkel
Wir sind ein Verein: Jung- und Altgesellen des Jgv's mit den Ehrengästen der Jubiläumskirmes Herrn Dieter Zimmermann, Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Bürgermeister Achim Juchem und Frau Carmen Kunkel

Präsentation der neuen Vereinsfahne

Die neue Jubiläumsfahne 2014
Die neue Jubiläumsfahne 2014

Mit Stolz dürfen wir anlässlich unseres Jubiläums eine neue Fahne präsentieren!!! Bestaunt werden kann diese über unsere Kirmestage.

Liebe Freunde, liebe Besucher der Jubiläumskirmes des JGV Oeverich-Niederich,

der Junggesellenverein Oeverich - Niederich

wird im Jahr 2014 stolze 125 Jahre jung!

Dieses nehmen wir zum Anlass mit Ihnen eine Jubiläumskirmes der Superlative zu feiern.

 

Aus Platzgründen werden wir unser Festzelt dieses Jahr erstmalig in Niederich in der

Werthovener Straße aufschlagen und schon am Mittwochabend mit einem Jubiläumskonzert von Brings die Feiertage einläuten.

 

Exklusiv für Sie haben wir jetzt schon einen Kartenvorverkauf für die tollen Tage eingerichtet. Unter Ticketbestellung haben wir ein Bestellformular hinterlegt mit dem Sie bequem Tickets bestellen und zu sich nach Hause schicken  lassen können. 

Zudem können Tickets bei unserem Kassierer Philip L`Hermitte (Am Alten Garten 2, 53501 Grafschaft-Oeverich, für Termine zu erreichen unter 01775514966) bestellt und abgeholt werden.

 

Unser Konzert mit "BRINGS" ist dank sehr großer Nachfrage bereits ausverkauft. Aus platztechnischen Gründen können wir leider auch keine weiteren Karten mehr zur Verfügung stellen. Wir bitten um Verständnis.

 

Karten für das Konzert der "Toten Ärzte" sind neben der Onlinebestellung in der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank im Innovationspark Rheinland in Ringen für 8€ zu erhalten.

 

Karten für unsere "Kölsche Geburtstagsnacht" am Samstag 31.05.2014 mit den Bands "De Fruende" und der Newcomerband aus Köln "Cat Ballou" können an der Abendkasse für NUR 8€ ergattert werden. 

 

Für unsere Festschrift suchen wir noch alte Geschichten, Anekdoten sowie Fotos aus vergangenen Tagen. Wir wären sehr dankbar, wenn Sie uns hierbei behilflich sein könnten und diese bei Philipp Hamacher (Am Falltor 2, 53501 Grafschaft-Oeverich) abgeben oder per E-Mail an schriftfuehrer@jgv-oeverich.de senden würden.

 

Der Junggesellenverein Oeverich-Niederich freut sich bereits jetzt auf eine stimmungsvolle und schöne Jubiläumskirmes 2014 mit Ihnen allen zusammen!

 

Mit freudigen Erwartungen

 

Ihr Junggesellenverein Oeverich - Niederich

Die Jungs aus Kölle, live in Oeverich/ Niederich
Die Jungs aus Kölle, live in Oeverich/ Niederich
Deutschlands meist gebuchte Tributeband
Deutschlands meist gebuchte Tributeband
Programm der Jubiläumskirmes 2014
Programm der Jubiläumskirmes 2014

Zu den aktuellen Bildern aus 2023 gelangt hier.

Kommende Termine:

  • 20.04. oder 27.04. Maibaumstellen
  • 30.04. Mainacht
  • 09.05.-13.05. Kirmes